Dies ist eine Testseite für das Volksdorf Journal

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier ...


Am 01.12.2016, gegen 11.15 Uhr Tage sollte in einem Haus „Am Wischhof“ in Jersbek, OT Kleinhansdorf, ein Wasserzähler ausgetauscht werden. Der 66-jährige Inhaber hatte sich beharrlich geweigert diesem zuzustimmen. Unter der Hinzuziehung seines amtlich bestellten Betreuers und zwei Gerichtsvollziehern sollte sich Zugang verschafft werden.

Die beiden Gerichtsvollzieher waren außerdem in Begleitung von zwei Mitarbeitern der zuständigen „Wasserwerke“ sowie einem Schlosser.

Der 66-jährige öffnete jedoch die Tür nicht, sondern stellte sich an ein Fenster und bedrohte die sechs Personen mit einer Schusswaffe.

Daraufhin verständigten diese die Polizei.

Zu diesem Zeitpunkt war nicht bekannt, ob der 66-jährige im Besitz einer „scharfen“ Waffe war.

Eine entsprechende waffenrechtliche Erlaubnis lag nicht vor.

Aus diesem Grund wurde das SEK hinzugezogen.

Etliche Versuche, mit dem Mann in Kontakt zu treten, verliefen ohne Erfolg.

Gegen 15.15 Uhr, unmittelbar vor dem geplanten „Zugriff“ durch das SEK, erschien der 66-jährige vor seinem Haus und konnte durch die Beamten ohne Gewalt in Gewahrsam genommen werden.

Im Haus konnte eine beschädigte Gaspistole aufgefunden werden.

Eine konkrete Gefahr für andere Personen bestand im Nachhinein nicht, verletzt wurde niemand.

Gegenwärtig wird der 66-jährige dem Amtsarzt vorgeführt. Ein Ergebnis dieser „Vorführung“ ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Nach Begutachtung sah der Amtsarzt von einer Zwangseinweisung ab, so dass der 66-jährige um 18.00 Uhr aus dem Gewahrsam entlassen wurde.

Nach Begutachtung sah der Amtsarzt von einer Zwangseinweisung ab, so dass der 66-jährige um 18.00 Uhr aus dem Gewahrsam entlassen wurde.

Aktuell sind 249 Leser und keine Redakteure online

club65

Meistgelesen 7 Tage

14 Tage

30 Tage

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0157.jpg
Sitzen ein Leutnant und sein Gefreiter beim Friseur. Der Leutnant wird nach dem Haare schneiden gefragt: "Haarwasser, der Herr?" - "Nee, nee, lassen Sie das mal, wenn ich so dufte, denkt meine Frau, ich war im Puff." Sagt der Gefreite: "Mir können Sie ruhig Haarwasser drauf tun, meine Frau weiß nicht, wie es im Puff riecht."

kelbg 161204

rubrikenueberschriften-termine

  • 161226-riff.jpg
  • 161227-riff.jpg
  • 161227-riff_gesamt.jpg
  • 170423-volksmarkt.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

So. 03. Dez., 09:00 - 16:00
VOLKSMARKT
Marktplatz in Volksdorf
Mo. 04. Dez., 00:00 - 00:00
3. Filmfront-Festival im Koralle Kino
Koralle Kino, Kattjahren 1a

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

038-Tausend Meilen

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang