Dies ist eine Testseite für das Volksdorf Journal

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier ...


Hamburg (ots) - Früher oder später müssen viele Hausbesitzer ihre Immobilie sanieren. Türen, Fenstern, Heizkörper oder Fassade fallen irgendwann der Zeit und dem Verschleiß zum Opfer und erfordern deshalb Erneuerung. Clevere Hausbesitzer achten dabei nicht nur auf Steigerung der Wohnqualität, sondern behalten vor allem den möglichen Spareffekt im Auge: "Hausherrn profitieren dreifach von einer professionell geplanten und durchgeführten Sanierung: Im besten Fall steigert sie den Wert der Immobilie, erhöht den Wohnkomfort und hilft Energiekosten zu sparen", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/).

Mit System zum Erfolg

Auf dem Weg zur energetischen Sanierung erhalten Hausbesitzer gegebenenfalls Unterstützung von der KfW-Bankengruppe: Das Programm "Energieeffizientes Sanieren" unterstützt Antragsteller mit bis zu 100.000 Euro je Wohneinheit oder mit 50.000 Euro für Einzelmaßnahmen. Auch der Staat in Gestalt des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) steht bei einer Sanierung zur Seite und hilft bei der Energieberatung durch einen Fachmann mit 800 Euro aus . "Da die Berufsbezeichnung Energieberater nicht geschützt ist, müssen Immobilienbesitzer stets auf der Hut sein, denn nicht alle Berater verfügen über fachkundiges Wissen oder handeln unabhängig. Durch fehlerhafte Gutachten kommen auf Hauseigentümer Modernisierungskosten ohne wirtschaftlichen Nutzen zu", so Scharfenorth weiter. Erst wenn mehrere Maßnahmen sachgerecht auf einander abgestimmt sind - wie beispielsweise eine neue Heizung verbunden mit Wärmedämmung - genießen Hausbesitzer den größtmöglichen Mehrwert.

Tückische Sanierung

Wer ein sanierungsbedürftiges Objekt oder einen Altbau kauft, muss das Finanzierungskonzept besonders detailliert planen. Denn viele der anfallenden Arbeiten und Kosten kommen oft erst auf der Baustelle ans Licht. Aus diesem Grund konsultieren zukünftige Immobilienbesitzer vor dem Kauf eines Altbaus einen Experten, um böse Überraschungen zu vermeiden. Wollen die Käufer die Immobilie nach der Sanierung selber beziehen, können sie die Renovierungsarbeiten steuerlich positiv geltend machen.

Ein aussagekräftiges Angebot zur Modernisierung des Eigenheims erstellen sich Interessierte schnell und einfach unter https://www.baufi24.de/baufinanzierung-rechner/.

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000 zertifizierte Berater stehen den Kunden in einem Partnernetzwerk mit Beratung und Expertise zur Seite. Weitere Informationen unter https://www.baufi24.de/

Aktuell sind 146 Leser und keine Redakteure online

club65

Meistgelesen 7 Tage

14 Tage

30 Tage

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0226.jpg
"Ich versteh das nicht! Mich schreiben sie tauglich, und dabei bin ich klein, schmächtig und habe auch noch Plattfüße! Du bist groß und sportlich, doch du wirst schon zum dritten Mal untauglich geschrieben. Wie machst du das?" - "Ich weiß selbst auch nicht woran das liegt. Jedes Mal wenn ich zur Musterung komme, sage ich sofort zum Stabsarzt: Dieses Mal bin ich bestimmt tauglich. Ich wette einen Tausender, dass ich es bin! Und glaubst du, ich würde diese Wette auch nur einmal gewinnen?"

kelbg 161204

rubrikenueberschriften-termine

  • 161226-riff.jpg
  • 161227-riff.jpg
  • 161227-riff_gesamt.jpg
  • 170423-volksmarkt.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Keine Termine

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang