Dies ist eine Testseite für das Volksdorf Journal

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier ...


(lifePR)  Meist entstehen schmerzhafte Verspannungen durch eine falsche Belastung oder Körperhaltung. Die Folge: Die Muskulatur verhärtet und die Durchblutung gerät ins Stocken. Ganz instinktiv legen wir uns dann gerne etwas Warmes auf die betroffene Stelle. Gerade bei akuten Schmerzen und Verspannungen kann Wärme sehr effektiv sein. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. erklärt, wie Sie Wärme am besten gegen Rückenschmerzen nutzen.

Um effektiv gegen Rücken- und Nackenschmerzen zu wirken, ist die Tiefenwirkung der Wärme nötig. Mit anderen Worten: Nicht nur die Haut, sondern auch die darunter liegenden Muskelschichten und das Bindegewebe müssen davon profitieren. Am besten funktioniert das mit speziellen Wärmeumschlägen mit AGR-Gütesiegel, die direkt auf den schmerzenden Körperstellen getragen werden und eine therapeutische Wärme von 40 Grad Celsius erreichen. Diese Temperatur wird dann über bis zu 12 Stunden hinweg konstant gehalten und sorgt so für eine wirksame Schmerzlinderung ohne dass die Haut gereizt wird. Warum Wärme so gut funktioniert, hat die Wissenschaft mittlerweile entschlüsselt: Wärme weitet die Blutgefäße, fördert die Durchblutung und entspannt die Muskeln. Das befreit schmerzleitende Nervenbahnen von Druckreizen. Zudem überlagert der Wärmereiz den Schmerzreiz und reduziert damit das Schmerzempfinden.

Außerdem profitieren Hormonsystem und Zellstoffwechsel. Wärme stärkt die Abwehrkräfte, hilft bei der Entsäuerung und Entschlackung. Nicht zu unterschätzen ist auch die Wirkung auf das allgemeine Wohlbefinden.

Als langfristige Maßnahme empfiehlt die AGR eine Bewegungstherapie oder Rückenschule, um den Rücken zu stärken. Durch gezielte Übungen lässt sich die Rückenmuskulatur am besten stärken und trainieren – und dadurch wiederum wird Schmerzen und Verspannungen nachhaltig vorgebeugt.

Mehr Infos unter www.agr-ev.de/waermeauflagen

Aktuell sind 236 Leser und keine Redakteure online

club65

Meistgelesen 7 Tage

14 Tage

30 Tage

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0139.jpg
Läuft ein Elefant über einen Ameisenhaufen. Alle Ameisen werfen sich in rasender Wut auf den Dickhäuter, um ihn zu beißen. Weil dem Elefanten die Wuselei zu unangenehm wird, schüttelt er sich einmal, und die ganze Bande liegt auf dem Boden. Nur einer kann sich noch oben, auf dem Nacken halten. Von unten rufen ihm die anderen zu: "Charlie, würg' ihn!"

kelbg 161204

rubrikenueberschriften-termine

  • 161226-riff.jpg
  • 161227-riff.jpg
  • 161227-riff_gesamt.jpg
  • 170423-volksmarkt.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Keine Termine

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang