Dies ist eine Testseite für das Volksdorf Journal

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier ...


So erkennen Eltern, ob ihre Kinder unter Stress und Überforderung leiden.

Baierbrunn (ots) - Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder - und merken oft nicht, dass sie diese damit überfordern. Erwachsene seien häufig "gefangen in ihrer Berufswelt und übertragen die Maßstäbe auf das Leben der Kinder, oft unbewusst", erläutert Anton Flunger, Kinder- und Jugendpsychotherapeut aus Prien am Chiemsee, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Für den Bielefelder Entwicklungspsychologen Prof. Dr. Arnold Lohaus ist die Schule der wesentliche Faktor für Stress in der Kindheit. Die Erwartungen an die Kinder hätten sich erhöht: "Sie sollen Karriere machen und schon in der Grundschule gut sein, um später aufs Gymnasium zu gehen." Gleichzeitig schwinde die Zeit für Ausgleichsaktivitäten, die wichtig seien, um Stress abzubauen. Eltern sollten daher darauf hören, was die Kinder erzählen, und die Aussagen ernst nehmen. "Auch auf Signale achten: Wenn ein Kind ständig mit Kopf- und Bauchweh aus der Schule kommt oder schlecht einschläft, dann stimmt etwas nicht", sagt Lohaus. Nützlich sind stundengenaue Wochenpläne. Sie machen sichtbar, ob Lernzeiten oder Pflichttermine überhandnehmen und ob genug Zeit für Ausgleich bleibt. "Dabei können auch Hobbys, die Kinder gerne machen, zum Problem werden, wenn es zu viele gibt", betont der Entwicklungspsychologe.

Quelle: Das Apothekenmagazin "Baby und Familie"  liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Aktuell sind 62 Leser und keine Redakteure online

club65

Meistgelesen 7 Tage

14 Tage

30 Tage

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0122.jpg
Ein Gast beschwert sich beim Kellner über die Wurst. Der Kellner rechtfertigt sich: "Was stört Sie denn so an der Wurst?" Der Gast antwortet: "Die Zipfel stören mich!" Der Kellner antwortet erstaunt: "Aber jede Wurst hat doch zwei davon!" "Das schon", meint der Gast, "aber bei dieser sind sie so dicht zusammen"

kelbg 161204

rubrikenueberschriften-termine

  • 161226-riff.jpg
  • 161227-riff.jpg
  • 161227-riff_gesamt.jpg
  • 170423-volksmarkt.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Keine Termine

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang